Beta

Rahlfs 52

Florence, Biblioteca Medicea Laurenziana, Acq. e Doni 44. No diktyon: 15695.
s. X/XI | Parchment, 384 ff., 410 × 300 mm |  Minuscule. | Provenance: Aus Ligurien; 1798 von Ferdinand III. geschenkt.
Cat. in Pent.; Ios-Ruth; Reg. I-IV; Par. I-II, Esdr. I-II; Est.; Idt.; Mac. I-IV; Tob. | Collation: HoP, aber zu Mac. III war keine Coll. vorhanden, zur Gen. finden sich Varianten nur in den Addenda am Schl. des 1. Bds.; Coll.: Brooke-McLean („e“)
Content
1r–310v(alte Hand) Cat. in Pent.
311r–384v(jüngere Hand) Ios.-Ruth; Reg. I-IV; Par. I-II; Esdr. I-II (I 1-6:6 wird als 3. Buch der Par., I 6:7-Schl. als 1. Buch Esdr., II 1-10 als 2. Buch Esdr., II 11-Schl. als 3. Buch Esdr. gerechnet), Est.; Idt.; 369v Mac. I-IV; Tob. (Schl. von 3:15 an fehlt)
Bibliography
Stud. it. 1, 212.
Catalogues
Karo–Lietzmann, 12.
Rahlfs, A.: Verzeichnis der griechischen Handschriften des Alten Testaments (Mitteilungen des Septuaginta–Unternehmens der königlichen Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen 2), Berlin 1914, 184–185.